MARQANT - Der Münster Chor 1874 e.V.

Frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr

wünscht MARQANT Der Münster Chor!

Die erste Probe im neuen Jahr ist am Freitag, 08. Jan. 2016, um 20:00 Uhr im

Restaurant "Zum Himmelreich".

Jahresabschluss 2015

Am Samstag, 12.12.2015 um 18:00 Uhr gestaltete Marqant Der Münster Chor die Abendmesse in St. Gottfried mit den Liedern „Maria durch ein Dornwald ging“,(Arr. G. Wild) „ Hebe deine Augen auf“ (F. Mendelssohn-Bartholdy) und dem „Abendlied“ von J. Reinberger. In der Messe gedachten wir der Verstorbenen des Chores im Jahr 2015 und aller Verstorbenen der Vorgängerchöre.
Nach der Messe sangen wir für die Besucher noch „Mary had a Baby“ und „Kumbaya, my Lord“.
Anschließend wurde im Restaurant „Zum Himmelreich“ mit einem gemeinsamen Grünkohlessen das Jahr 2015 verabschiedet. Für Unterhaltung sorgten Kai Hammelmann und Reinhard Meermann mit weihnachtlichen Vorträgen. Nach einer Idee von Franz-Josef Kavermann kam auch noch der Nikolaus mit Knecht Ruprecht und trug Lob und Tadel vor. Leider konnte Franz-Josef nicht selbst anwesend sein da er am Tag zuvor einen Fahrradunfall erlitten hatte. Wir wünschen ihm von dieser Stelle gute Besserung.
Mit Klavierbegleitung, durch unseren Chorleiter Gerd Wild, sangen wir gemeinsam noch einige Weihnachtslieder.
Damit ging ein erfolgreiches Jahr für MarQant Der Münster Chor zu Ende.
Das neue Jahr 2016 beginnt mit der ersten Probe am Freitag, 08. Januar 2016 im Restaurant „Zum Himmelreich“!

Stiftungsfest 2015

Gesang, Tanz, Unterhaltung: MARQANT Der Münster Chor kann auch feiern...
Mit einem munteren Programm feierte der Männerchor sein 5. Stiftungsfest im "Uferlos".

Der erste Vorsitzende Willi van der Heide konnte neben den Sängern mit ihren Frauen und den Förderern des Chores einige Gäste besonders begrüßen. So waren aus Lochem in den Niederlanden von Lochems Mannenkoor der Penningmester Henk ten Pas mit seiner Frau Jo und der allen bekannte Fotograf des Chores Jan Kolkman anwesend. Ferner vom Männerchor Westkirchen der 1. Vorsitzende Elmar Kolter mit seiner Frau Margarete und der Vizedirigent Friedhelm Otterpohl mit seiner Frau Brigitte. Allen wünschte er einen unterhaltsamen Abend. Lesen Sie weiter...

Internationales Chorfestival in Münster - Ein Rückblick...

DONNERSTAG - 17.09.2015 - 20:00 Uhr
WILLKOMMENSEMPFANG im LWL Landesmuseum am Dom

Markus Lewe, Oberbürgermeister der Stadt Münster, begrüßte im LWL Landesmuseum für Kunst und Kultur herzlich die teilnehmenden Chöre und alle weiteren Anwesenden. Er brachte seine Freude darüber zum Ausdruck, dass das herausragende Ereignis "Internationales Chorfestival" siebzig Friedensjahre nach dem Ende des 2. Weltkiegs in der historischen Friedensstadt Münster stattfindet.

OB Lewe ging auf die Situation in Münster zum Ende des 2. Weltkrieges ein, erläuterte Münsters Entwicklung in den siebzig zurückliegenden Jahren und hob die aktuelle Bedeutung Münsters als regionales Oberzentrum hervor. In diesem Zusammenhang legte er auch die positive Entwicklung der Städtepartnerschaften dar, auf deren Grundlage die Chorpartnerschaften entstanden. OB Markus Lewe wünschte allen Anwesenden viel Freude und Erfolg für ihre Beiträge zum Internationalen Chorfestival, das durch das Amt für Bürger- und Ratsservice der Stadt Münster gefördert wird. Lesen Sie weiter...

FREITAG - 18.09.2015 - 13:30 Uhr
Flashmob auf dem
Stubengassen-Platz

Blitzmobil waren MARQANT Der Münster Chor und sein Partnerchor York Philharmonic Male Voice Choir am  Samstagmittag unterwegs, um im Herzen von Münster, auf dem Stubengassen-Platz, völlig überraschend für die Öffentlichkeit gemeinsam mit den anderen Chören, aber auch mit Shoppern, Passanten, Besuchern und Münsteranern unter der Leitung von Frau Shubangi die "Ode an die Freude" (Schiller, Beethoven) zu singen. Lesen Sie weiter...

FREITAG - 18.09.2015 - 19:30 Uhr
"MUSIK baut BRÜCKEN" in der Friedenskapelle

Ausführende:
MARQANT Der Münster Chor (verstärkt durch Männerchor Westkirchen), York Philharmonic Male Voice Choir

Die erste musikalische Brücke zwischen dem York Philharmonic Male Voice Choir und MARQANT Der Münster Chor wurde bereits 1969 errichtet. Darauf basiert die bis heute intensiv und freundschaftlich fortgeführte Chor-Partnerschaft mit vielen gegenseitigen Besuchen und gemeinsamen Konzerten. Lesen Sie weiter...

SAMSTAG - 19.09.2015 - 11:00 Uhr & 12.00 Uhr
OPEN-AIR KONZERTE auf dem Lambertikirchplatz und
Picassoplatz (Königstraße)

Ausführende: MARQANT Der Münster Chor, York Philharmonic Male Voice Choir

Noch einmal sei an die Hintergründe für das Internationale Chorfestival erinnert. Öffentlichkeit ist dabei ganz entscheidend, nicht nur hinsichtlich der Chorauftritte. Die breite Bevölkerung, Sängerinnen und Sänger sollen sich auch die Errungenschaften der letzten 7. Jahrzehnte bewusst machen. Initiatoren für ersten Kontaktaufbau auf ziviler Ebene zum ehemaligen Kriegsgegner waren häufig Kulturschaffende, u.a. auch Chormitglieder. Letztere haben engagiert lebendige Chor-Partnerschaften entwickelt und auf diesem Wege der Isolation Deutschlands entgegengewirkt bzw. zur Rückführung in die Staatengemeinschaft beigetragen. Lesen Sie weiter...

SAMSTAG - 19.09.2015 - 19:30 Uhr
ABSCHLUSSKONZERT in der Aula am Aasee

Ein grandioses Opening: York Philharmonic Male Voice Choir (YPMVC)

Das Haus ist voll besetzt, 14 Chöre wirken mit, über 500 Sängerinnen und Sänger sind hoch motiviert, ein aufbauendes Begrüßungswort vom Bürgermeister Gerhard Joksch steigert die Spannung bei Chören und beim Publikum. Das professionelle Moderatorenteam Jeanette Kuhn und Holger Beller vom WDR führt gekonnt durch das Programm.

Unter solch positiven Rahmenbedingungen konnte diese Veranstaltung nur erfolgreich verlaufen. Bürgermeister Gerhard Joksch begrüßte alle Anwesenden auch im Namen von Oberbürgermeister Markus Lewe. Er hob die gar nicht hoch genug einzuschätzende kultur- und völkerverbindende Kraft der Musik hervor. "Musik baut Brücken". Gerhard Joksch wertete dieses Motto in Zeiten wachsender internationaler Probleme und Spannungen als ein sehr wichtiges Zeichen. Lesen Sie weiter...

SONNTAG - 20.09.2015 - 11:00 Uhr
GOTTESDIENST in der St. Josef Kirche

Ausführende: York Philharmonic Male Voice Choir

Mit dem Kantor der St. Josef Kirche wurde vereinbart, dass neben der Kinder- und Jugendschola von St. Josef unser Partnerchor, der York Philharmonic Male Voice Choir, die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes übernimmt. Lesen Sie weiter...

Internationales Chorfestival in Münster

Ein herausragendes Kulturereignis - MARQANT Der Münster Chor ist dabei!

Die Stadt Münster (Amt für Bürger- und Ratsservice, Büro für Internationales, Europa und Städtepartnerschaften) läd anlässlich des siebzigsten Gedenktages zum Kriegsende 1945 zu einem internationalen Chorfestival ein, bei dem Münsteraner Chöre und Chöre aus Münsters Partnerstädten gemeinsame Konzerte geben werden.

Dieses hochwertige Event bietet den Münsteraner und ihren Gästen, den Chören und deren Publikum nicht nur verschiedenartige Musik, sondern kulturelle Vielfalt und multikulturelles Miteinander als erlebbare Bereicherung.

MARQANT Der Münster Chor, verstärkt durch den Männerchor Westkirchen, und sein Partnerchor, der York Philharmonic Male Voice Choir (YPMVC) aus Münsters Partnerstadt York (England) wirken nach folgendem Zeitplan mit.

  • FREITAG - 18.09.2015
    13:30 Uhr: Flashmob Ode an die Freude in der Stubengasse mit allen teilnehmenden Chören, MünsteranerInnen und Gästen
    19:30 Uhr: Binationales Konzert Musik baut Brücken mit YPMVC und MARQANT/MC Westkirchen im Konzertsaal der Friedenskapelle, Willy-Brandt-Weg 37B (Loddenheide)
    Weitere Infos zu Eintrittskarten und Programm beim Klick auf das obige Bild.

  • SAMSTAG - 19.09.2015
    11:00 Uhr: Platzkonzert MARQANT/YPMVC auf dem Vorplatz der Lambertikirche
    12:00 Uhr: Platzkonzert MARQANT/YPMCA auf dem Picasso-Platz, Königsstraße
    19:30 Uhr: Multinationales Abschlusskonzert mit allen Chören, Aula am Aasee (Eintrittskarten unter 0251/492-3325)

  • SONNTAG - 20.09.2015
    11:00 Uhr: Gestaltung eines Gottesdienstes durch den Yorker Chor YPMVC in der Josef Kirche, Sankt-Josefs-Kirchpl. 11 (Hammer Straße), 48153 Münster

Sie sind herzlich als Gast bei all unseren Konzerten willkommen. Auch freuen wir uns riesig, wenn Sie beim Flashmob in der Stubengasse am 18.09.2015, 13:30 Uhr, in großer Gemeinschaft die Ode an die Freude (Freude schöner Götterfunken...) aktiv mitsingen.

Die Musik spielt beim Festival als verbindendes Element eine herausragende Rolle, so wie MARQANT Der Münster Chor dies aus seiner langen, seit 1969  bestehenden Partnerschaft mit dem York Philharmonic Male Voice Choir kennt. Unsere Freunde aus York begrüßen wir zum Festival deshalb besonders herzlich.

Wie Mann´s will

Trauen Sie uns das wirklich zu?

Gerade haben wir noch ein Weihnachtskonzert gegeben, und nun sollen wir schon wieder ran, und das gleich zweimal!

Sollen Spirituals singen und uns dabei so fühlen, als wären wir afroamerikanische Sklaven auf den Baumwollfeldern Virginias!

Sollen wir uns wie brutale mittelalterliche Landsknechte aufführen und dem Bauern sein "wullen Wams" vom Leibe ziehen!

Sollen auf Kaperfahrt gehen, Branntwein saufen und das Walross killen!

Und wenn wir uns in einer kleinen Pause erholt haben und uns wieder wie normale Münsteraner Bürger fühlen, sollen wir so tun, als wären wir verliebte Jünglinge!

Wir!            ...Sie kennen uns doch

Nun gut, wenn Sie meinen! Dann überzeugen Sie sich, kommen Sie doch in unser Konzert im Konzertsaal der Freien Waldorfschule Münster (Rudolf-Steiner-Weg 11, 48149 Münster) am 9. Mai um 17 Uhr.

Und wenn Sie ganz neugierig sind, können Sie uns auch schon am 25. April um 18 Uhr in Westkirchen kontrollieren. Denn die Westkirchener machen in beiden Konzerten mit. Und das Pro Musica Orchester begleitet uns wieder.

Und unser Gesangsstar ist wieder Julie Klos.

Ein Klick rechts auf das Bild gibt Ihnen einen Einblick in das Programm.

Eintrittskarten erhalten Sie hier: mail@remove-this.marqant.de

Große Konzertvorhaben in 2015

Auf der diesjährigen Generalversammlung standen die für 2015 geplanten Konzertvorhaben im Vordergrund. Dazu gehört das mit breit gefächertem Liedprogramm bereits in intensiver Vorbereitung befindliche Konzert „Wie Mann's singt“, das am 9. Mai 2015 unter der Leitung von Chorleiter Gerhard Wild  im Konzertsaal der Waldorfschule aufgeführt wird.

Das zweite Vorhaben betrifft die Teilnahme an dem im September in Münster stattfindenden internationalen Chorfestival „Siebzigstes Gedenkjahr zum Kriegsende 1945“, das vom Amt für Bürger- und Ratsservice, Büro für Internationales, Europa und Städtepartnerschaften organisiert wird. Nach derzeitigem Informationsstand nehmen Chöre aus Münster und aus Münsters Partnerstädten teil. Sie werden vom 17. bis 21. September 2015 in Konzertsälen, Kirchen und auf Plätzen im Freien auftreten. MARQANT Der Münster Chor tritt dabei gemeinsam  mit seinem Partnerchor „York Philharmonic Male Voice Choir“ aus York (England) an verschiedenen Aufführungsorten und beim Abschlusskonzert mit allen teilnehmenden Chören auf.

Der 1. Vorsitzende Wilhelm van der Heide stellte erfreut fest, das die MARQANT-Sänger eine sehr starke Motivation für beide Vorhaben in der Generalversammlung zum Ausdruck brachten. Der MARQANT-Vorstand  wurde entlastet und wird entsprechend dem Ergebnis der Vorstandswahl in der bisherigen Besetzung weiterarbeiten (siehe Bild). Das ist auch ein Zeichen dafür, dass sich die drei jungen Nachwuchsmitglieder (31/35/42 J.) im vergangenen Jahr in der Vorstandsarbeit bewährt haben. Die Zusammenarbeit im Mehrgenerationen-Vorstand läuft sehr konstruktiv und produktiv. Dem Vorstand gehören jetzt an: Wilhelm van der Heide (1. Vorsitzender), Anton Niemann (2. Vorsitzender), Klaus Kuhn (1. Geschäftsführer), Michael Friedrich (2. Geschäftsführer, Web-Redakteur), Stephan Vennemann (1. Kassierer) und Sebastian Hewel (2. Kassierer).

MARQANT Der Münster Chor probt freitags im Probensaal der Gaststätte Himmelreich, Annette-Allee 9. Interessierte, die gern in einem Chor oder bei Konzertprojekten mitsingen oder einfach mal reinschnuppern möchten, sind bei „MARQANT Der Münster Chor“ jederzeit herzlich willkommen. (Informationen beim Vorsitzenden unter  02501-7219, und beim Geschäftsführer 0251-788630) Klaus Kuhn Februar 2015

Unser Himmelreich

Freitags von 2o - 22.oo Uhr wird mit direktem Blick auf den Aasee geprobt:

Restaurant "Zum Himmelreich"
Annette-Allee 9, 48149 Münster
Tel.: 0251/80437, Anfahrt...

Anschließend pflegen wir intensiv die Geselligkeit in unserem wunderbaren Probenlokal!

Geburtstage...

18. Okt Günter H.
08. Nov Helmut B.
18. Nov Michael F.
18. Nov Sebastian H.

Termine...

15. Okt 2017  Matinee des Chorverbandes
Rathaus Festsaal
Details

04. Nov 2017  Stiftungsfest 2017
im Café Uferlos am Aasee mit B...
Details

09. Dez 2017  Jahresausklang
Einzelheiten werden noch mitge...
Details