Wichtige Mitteilung!!!

 

Liebe Sänger,

 

die neueste Corona-Schutzverordnung des Landes NRW erlaubt uns ohne Maske und (was besonders wichtig ist) ohne besonderen Abstand in Innenräumen zu proben. Bedingung ist, dass alle Teilnehmer voll geimpft oder genesen sind. Das ist nach meiner Kenntnis inzwischen bei euch allen der Fall. Trotzdem solltet ihr euren Impfnachweis mitbringen.

 

Tono und ich haben mit der Leitung des Restaurants die Einzelheiten besprochen.

 

1. In der Coronazeit hat die Leitung des Lokals Personal abbauen müssen. Deshalb ist ein Service im Obergeschoss in unserem Probenraum nicht möglich. Man ist aber bereit, in einer Sammelbestellung, eine Runde Getränke nach oben zu bringen. Wir müssen mal sehen, wie das funktioniert und evtl. Änderungen besprechen.

 

2. Aus dem gleichen Grund muss die Probe um 19:00 Uhr beginnen, da das Lokal normalerweise nach dem Abendgeschäft schließt. Außerdem müssen wir ohne Pause, d.h. 1,5 Stunden am Stück proben, so dass die Probe um 20:30 Uhr endet.

 

3. Nach der Probe können wir noch im Wintergarten an Tischen sitzend zusammen bleiben. Hier können wir dann das "Wort zum Sonntag" und z.B. Geburtstagsfeiern erledigen. Hier werden wir dann auch bewirtet.

 

Der Vorstand hofft, dass ihr alle diese Bedingungen mit tragt. Corona ist eben noch nicht vorbei!!! Sollte sich in der Praxis etwas als schlecht oder undurchführbar erweisen müssten wir nachverhandeln.

 

Noch ein wichtiger Hinweis: Das Halteverbot an der Annetteallee, von 18:00 Uhr bis 06:00 Uhr, bleibt nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt noch auf unbestimmte Zeit bestehen. Wer mit dem PKW kommt, muss bis zum Friedhof durchfahren oder sich in der Umgebung einen Parkplatz suchen. Um das Problem zu minimieren, sollten, so weit möglich, Fahrgemeinschaften vereinbart werden.

 

Nun hoffen wir, euch alle am Freitag, 10.9.21 um 19:00 Uhr, nach 17 Monaten Coronasperre, wieder zur Probe begrüßen zu können.

 

Im Namen des Chorleiters und des Vorstandes

 

Willi van der Heide
(1. Vorsitzender)


Sänger gesucht

 

„MarQant Der Münster Chor“ sucht begeisterte Sänger. Im Jahr 2010 schlossen sich die bekannten Chöre „Männerchor Constantia 1874“ und „Münsterscher Männergesangverein 1889“ zusammen. Unser langjähriger, engagierter Chorleiter ist Gerhard Wild.

Wir sind 39 aktive Sänger aller Altersklassen. Uns verbindet die Freude in Gemeinschaft zu musizieren, gewachsene Freundschaften untereinander zu pflegen, sowie Ausflüge, auch ins Ausland, mit der Chorfamilie zu unternehmen.

Unser Ziel ist der Erhalt und Austausch unseres Liedguts. Zu unserem vielfältigen Repertoire zählen Oper, Operette, Evergreens, Kantaten, Musicals, Lieder der Romantik und Volkslieder.

Ein weiteres Ziel ist die intensive Kontaktpflege zu unseren Partnerchören in York/GB und Lochem/NL.

 

Unsere regelmäßigen Proben finden um 19 Uhr im Restaurant

 „Zum Himmelreich“,  Annette-Allee 9 in Münster statt.

 

 

 


Bilder vom Treffen in der Coronazeit